Frau setzt Knirscherschiene ein

Eine Knirscherschiene kommt zum Einsatz bei Abrasionen an den Zähnen, also bei Substanzverlust durch mechanischen Abrieb.

Die Schiene bewirkt, dass die Zähne vor weiterem Substanzverlust geschützt sind. Schienen können entweder im Unter- oder im Oberkiefer eingesetzt werden.

Eine Knirscherschiene ist eine an den Zahnbogen angepasste prothesenähnliche Kunststoffauflage zur Behandlung von Erkrankungen des Kausystems.
Durch eine Knirscherschiene sollen Über- und Fehlbelastungen der Zähne und Kiefergelenke vermieden werden.

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich Knirscher- und Sportlerschienen.