Kind sitzt lächelnd auf dem Untersuchungsstuhl

Füllungen bei Milchzähnen und bleibenden Zähnen …

Ist ein Kinderzahn erkrankt, ist die Entfernung der Karies und anschließende Füllung des Zahnes unerlässlich.

Kariöse Zähne sollten auf keinen Fall unbehandelt gelassen bleiben, da sich ansonsten Kariesbakterien immer weiter auf andere Milchzähne und auch auf bleibende Zähne ausbreiten können.

Bei Milchzahnfüllungen bieten wir Zement (Glasionomerzement) oder Kunststoff (Komposit oder Kompomer) an.

Wir beraten Sie gerne, welche Methode für Ihr Kind sinnvoll ist.